Werbung
Dienstag, 09. Januar 2018 09:42 Uhr

Holzminden: Feuerwehr rückt zu Zimmerbrand aus

Holzminden (red). Heute Morgen, gegen 6:25 Uhr, musste die Feuerwehr Holzminden wegen einer unklaren Rauchentwicklung in die Einbecker Straße ausrücken. „Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war ein offenes Feuer in einem Zimmer im 1. Obergeschoss zu sehen“, erklärte uns Ortsbrandmeister Michael Nolte. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich laut Aussage der Feuerwehr keine Personen mehr im Haus.

Mit zwei C-Rohren, und unter Atemschutz, betraten die Einsatzkräfte das Zimmer, um den Brand zu löschen. „Das Feuer war nach circa 30 Minuten gelöscht“, so Nolte. Zur Stunde versucht die Feuerwehr das Dach zu öffnen, da vermutet wird, dass die Brandentstehung vom Dachgeschoss ausgegangen ist. Insgesamt sind 39 Kameradinnen und Kameraden im Einsatz.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.