Werbung
Donnerstag, 11. Januar 2018 14:35 Uhr

„Stopp dem Diebstahl“: Neue Hinweisschilder in Holzminden angebracht

Holzminden (red). „Wo ist meine Tasche?“ Diese Frage stellen sich auf den Autoparkplätzen manche Personen, wenn sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehren. Diebstähle aus Pkw stehen zwar als Delikte nicht an der Spitze der Straftaten im Raum Holzminden, doch allzu selten sind sie auch nicht.

Daher haben „WEISSER RING Holzminden“ und das Polizeikommissariat Holzminden begonnen, an großen Parkplätzen Hinweisschilder aufzuhängen, wie zum Beispiel schon am Johannismarkt und an der Wallstraße. „Am besten keine Wertsachen, Kameras, Taschen usw. im Auto lassen, auch nicht scheinbar versteckt unter Sitzen oder im Fußraum“, raten deren Berater in Sachen Prävention. So würden Diebe schon gar nicht angelockt, den Pkw aufzubrechen.

Foto: Weisser Ring Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.