Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04


Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

16.03.2017 - 08:50 Uhr

Unfallflucht vor Fitnessstudio / Gegen Poller gefahren und abgehauen

Holzminden (red). Ein bislang unbekannter Autofahrer ist am Dienstag gegen einen Absperrpoller gefahren und hat diesen erheblich beschädigt. Doch anstatt den Vorfall zu melden, hat der Fahrer zunächst das Weite gesucht. Die Polizei in Holzminden hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen.

Tatort ist der Parkplatz vor einem Fitnessstudio in der Zeppelinstraße in Holzminden. Die Tatzeit lässt sich relativ genau auf Dienstag, 12 bis 13.30 Uhr, eingrenzen. Möglicherweise ist zu dieser Zeit ein Paketzusteller - oder auch ein anderer Fahrzeugführer - rückwärts gegen den Absperrpoller gefahren. Der Austausch des Pollers wird rund 300 Euro kosten. An dem verursachenden Fahrzeug werden entsprechende Eindellungen zu finden sein. 

Polizeihauptkommissar Ralf-Eckbert Budde geht davon aus, dass der Vorfall zur Mittagszeit beobachtet wurde. Er bittet Zeugen, die mit Hinweisen zur Aufklärung dieser Unfallflucht beitragen können, sich zu melden. Die Polizei in Holzminden ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer (05531) 9580 zu erreichen.

Unfallflucht vor Fitnessstudio / Gegen Poller gefahren und abgehauen - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Mittwoch, 22.03 Rettungseinsatz auf der Holzmindener Liebigstraße: ...
2. Gesellschaft Sonntag, 19.03 „Auf einen Kaffee mit…“ dem Dinner Club ...
3. Gesellschaft Donnerstag, 16.03 Unfallflucht vor Fitnessstudio / Gegen Poller gefahren ...
4. Wirtschaft Freitag, 17.03 Symrise beteiligt Mitarbeiter am Unternehmenserfolg: ...
5. Wirtschaft Dienstag, 21.03 Wir suchen ...
 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News