Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04


Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

20.03.2017 - 09:26 Uhr

Ansgar Specht Hammond Collective im alten Bahnhof

Holzminden (red). Der aus dem westfälischen Harsewinkel stammende Gitarrist Ansgar Specht tritt zusammen mit dem Hamburger Schlagzeuger Markus Strothmann auf, dazu kommt aus den Niederlanden John Hondorp mit seiner B-3 Hammond-Orgel, einem sowohl optisch als auch akustisch beeindruckenden Instrument. Am Freitag, dem 24. März ist das Trio im Jazz-Club Holzminden im alten Bahnhof zu hören. Das jüngste Album des Dreigespanns widmet sich in erster Linie selten gespielten Stücken aus dem Great American Songbook, unter anderem aus der Feder von Wes Montgomery, J.J.Johnson oder Pat Azzera.

Ansgar Specht hat seine Lieblingsstücke ausgesucht, jedoch auf eher bekannte Ohrwürmer verzichtet. Der weiche Klang der Gitarre setzt sich vom rhythmischen, doch verhaltenen Schlagzeug im Hintergrund ab und die Hammond-Orgel rundet mit perlenden Läufen den Sound ab oder setzt wohlplatzierte Akzente. Der Jazz-Club Holzminden lädt alle Jazzfreunde zu diesem außergewöhnlichen Abend ein. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist wie üblich eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.

Foto: red

Ansgar Specht Hammond Collective im alten Bahnhof - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Montag, 24.04 Kunstfigur am Weserkai zerstört: Täter (19) im ...
2. Gesellschaft Sonntag, 23.04 Nach Einbruch in einen Lebenmitteldiscounter: Polizei ...
3. Gesellschaft Mittwoch, 26.04 Holzmindener (35) muss mit schweren Verletzungen ins ...
4. Gesellschaft Dienstag, 25.04 Einsatz des Gefahrgutzuges der Feuerwehr Holzminden ...
5. Gesellschaft Sonntag, 23.04 Dreister Diebstahl vor dem ...
 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News