Werbung
Donnerstag, 11. Januar 2018 11:41 Uhr

Gemeinsam singen mit Freu(n)den: Probenstart des Collegium Cantorum in abwechslungsreiches Jahr

Holzminden (r). Das Collegium Cantorum Holzminden probt ab Donnerstag, den 11. Januar, wieder wöchentlich um 19.30 Uhr in der Aula der Astrid-Lindgren-Schule. Im Zentrum des diesjährigen Programms steht das eindrucksvolle Oratorium „A child of our time“ von Michael Tippett mit seinen wunderbar arrangierten, allen Gospelsängern bekannten Spirituals wie z.B. „Go down, Moses“ oder „Deep River“.

Das geplante Chorfestival im Juni mit der Beteiligung von fünf befreundeten Chören aus der Region und einem englischen Gastchor bilden einen weiteren bunten Höhepunkt. Ein 3tägiges Probenwochenende mit der Messiaskantorei Hannover sowie die gemeinsame Aufführung der „Messe in Es-Dur“ von Josef Rheinberger in der Marktkirche Paderborn mit dem Motettenchor Paderborn und den Romsey Singers runden das vielfältige und interessante Programm ab. An der Mitarbeit Interessierte aller Stimmlagen (auch projektbezogen) sind herzlich zum Kennenlernen der fröhlichen Gemeinschaft eingeladen. Weitere Informationen bietet die Homepage des Vereins unter www.col-can-holzminden.de.

Fotos: Collegium Cantorum Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.