Schnellkontakt: redaktion@holzminden-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04


Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Unsere Partnerzeitungen Restaurants

30.04.2017 - 08:51 Uhr

Eskrimadores trainieren bei Kampfsportlegende Dionisio Canete

Holzminden (red). Dionisio Canete, eine lebende Legende und weltweites Oberhaupt des DOCE PARES ESKRIMA hat am 22. und 23. April im Bielefelder-Kampfsport-Zentrum ein zweitägiges Abschiedsseminar gegeben. Dionisio lebt in Cebu, der Hauptstadt der Philippinen und gibt nun in den nächsten Wochen eine Reihe von Seminaren, um sich in vielen Ländern zu verabschieden. Er möchte mit seinen 79 Jahren in Zukunft nicht mehr reisen, um zu unterrichten.

Er trainiert und lehrt seit über 70 Jahren Eskrima und gehört zu den 12 Begründern des 1932 auf den Philippinen gegründeten DOCE PARES ESKRIMA. DOCE PARES ESKRIMA wird heute in vielen Ländern auf der Welt trainiert. Sein nächstes Reiseziel ist Utrecht in Holland und im Anschluss führt ihn seine Reise in die USA. Dort gibt er Seminare in Los Angeles, San Francisco und Las Vegas.

Das Seminar in Bielefeld war eins von zwei Seminaren, die er in Deutschland gibt. Die Möglichkeit ihn in erreichbarer Nähe zu erleben und von ihm zu lernen nutzten auch vier Eskrimadores des MTV Altendorf. Die Teilnehmer aus Holzminden waren Stefan Rössel, Frank Rössel, Dirk Neumann und Ralph Schönfelder. Trainiert wurden in den zwei Tagen insgesamt elf Stunden unterteilt in Schüler- und Meisterklassen.

Die Inhalte umfassten die unterschiedlichsten Bereiche des Eskrima: dazu gehörte der bewaffnete Kampf mit zwei Waffen (Stock-Messer) genauso wie der waffenlose Kampf gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer. Dionisio auch Diony genannt demonstrierte eindrucksvoll Eskrima in Perfektion mit seinem unglaublichen Wissen und technischen Repertoire. Er ging auf alle Fragen ein und blieb keine einzige Antwort schuldig. Es war ein beeindruckendes und äußert interessantes Seminar und Erlebnis zugleich so sind sich die Teilnehmer einig. Organisiert und ermöglicht wurde dieses Seminar durch Frans Stroeven, den höchst graduiertesten Vertreter des Doce Pares Eskrima im europäischen Raum und dem deutschen Bundestrainer Hubert Mayr. Beide haben schon Seminare in Holzminden gegeben.

Interessierte Sportler mit einem Mindestalter von 18 Jahren sind dienstags und donnerstags ab 18:30 Uhr beim Eskrima-Training in Holzminden herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Weitere Informationen befinden sich auf der Webseite des MTV Altendorf unter: www.mtv-altendorf.de.

Foto: Rössel

Eskrimadores trainieren bei Kampfsportlegende Dionisio Canete - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Montag, 22.05 „Die sind so ätzend, da gehe ich lieber zur ...
2. Gesellschaft Sonntag, 21.05 Wieder Sachbeschädigung am ...
3. Gesellschaft Sonntag, 21.05 Super Sommerwetter lockt die Massen nach Allersheim ...
4. Gesellschaft Freitag, 19.05 St. Thomas Holzminden fährt ins Rastiland: ...
5. Gesellschaft Montag, 22.05 Betrunkene zünden auf dem Heimweg gelben Sacke am ...
 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News