Werbung
Donnerstag, 13. Juli 2017 14:00 Uhr

Symrise Nutrition erhöht seine Anteile am Sozialen Netzwerk Yummypets

Holzminden (red). Symrise Nutrition, global führend bei Lösungen für natürliche Inhaltsstoffe für Menschen, Haustiere und Aquakulturen, gibt bekannt, dass der Geschäftsbereich für Tiernahrung seine Anteile an Yummypets, der Online-Community für Haustiere, erhöht hat. Nach der ersten Investition im Jahr 2016 hat Symrise Pet Food, Weltmarktführer und Anbieter von hochwertigen Lösungen, die das Wohlbefinden von Haustieren und die Zufriedenheit der Besitzer verbessern, beschlossen, seine Anteile an Yummypets zu erhöhen. Dieses Engagement entspricht der Strategie von Symrise Nutrition, eine größere Bandbreite an Dienstleistungen für seine Kunden anzubieten. Die Investitionssumme behandelt Symrise vertraulich. Die beiden Gründer von Yummypets bleiben Anteilseigner am Unternehmen. 

Mit dem Phänomen „Pet Parenting“ (zu Deutsch: Haustier-Elternschaft) haben viele Haustiere den Stand vollwertiger Familienmitgliedern erhalten. Viele Tierbesitzer projizieren heutzutage ihre menschlichen Wünsche und Vorlieben auf ihre Haustiere. Daher erwarten sie, dass es für ihre Tiere ähnliche Produkte und Dienstleistungen gibt, wie sie selbst sie nutzen. Hunde- und Katzenbesitzer verwenden also immer häufiger digitale Kanäle und so wurde auch Heimtiernahrung zu einem wichtigen Teil der digitalen und technologischen Trends. Vor allem die so genannten „Millennials“ (also, die zwischen 1980 und 2000 Geborenen) sind in den sozialen Medien sehr aktiv. Beispielsweise folgen 55 % von ihnen mindestens einem Tier in den sozialen Medien. Einer der Hauptakteure in diesem Bereich ist Yummypets.+++ Jean-Yves Parisot, Präsident von Symrise Nutrition, erläutert die Investition in das Haustiernetzwerk: „Da sich die Aktivitäten in sozialen und digitalen Medien nun auch in die Welt der Haustiere ausweiten, zeigen wir mit der Erhöhung unserer Anteile unser fortschrittliches Denken. Mit diesem Ansatz entwickeln wir Dienstleistungen, mit denen wir unsere Kunden unterstützen und so die Lebensqualität sowohl der Besitzer als auch der Haustiere verbessern.“

Die Relevanz solcher sozialen Kanäle nimmt stetig zu. Aktuell verbindet Yummypets über eine Millionen Tierliebhaber und Profile aus den sozialen Medien aus aller Welt auf seiner Website. Das soziale Netzwerk für Haustiere wurde 2012 gegründet und zählt 100 Millionen Seitenaufrufe pro Jahr. Bis heute wurden drei Millionen Fotos dort veröffentlicht und fast 60 % der Seitenaufrufe gehen über mobile Anwendungen ein.

Symrise unterstützt und beschleunigt die internationale Entwicklung von Yummypets+++ Symrise Pet Food hat klare Ziele mit Yummypets. Da Yummypets aktuell den Fokus auf den europäischen Markt legt, soll es nun international expandieren und dabei sowohl den Markt in Nordamerika (den größten Haustiermarkt der Welt) als auch die Märkte in Südamerika und Asien sondieren. Mit zunehmend umfangreicheren Inhalten soll zudem den Beteiligten eine Plattform angeboten werden, auf der digitale Anwendungen für Tierbesitzer vorgehalten werden können.

„Dank der Unterstützung von Symrise Pet Food können wir unser internationales Wachstum strukturieren, unsere Strategie zur Mitgliederakquisition beschleunigen und unser Innovationsprogramm fördern“, so Matthieu Glayrouse, Vorstandsvorsitzender von Yummypets. „Wir freuen uns sehr, mit Symrise zusammenzuarbeiten.“ 

„Mit Yummypets können wir unseren Kunden ein breiteres Angebot an Dienstleistungen offerieren. Zudem bekommen wir auf diesem Weg Gelegenheit, mit den Endkunden direkt zu kommunizieren. So können wir innovative Lösungen für die Teilnehmer am Heimtiermarkt in größerem Ausmaß testen. Damit komplettieren wir Panelis, unser innovatives und heimtierfreundliches Bewertungszentrum, das uns einzigartige Einblicke in die Vorlieben und Verhaltensweisen von Haustieren bietet“, fügte Bertrand de Launay hinzu, Leiter von Symrise Pet Food.

Foto: Symrise

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.