Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Blaulicht

Montag, 10. Juli 2017 14:03 Uhr

Starkregen hält die Einsatzkräfte im Bereich Holzminden/Bevern in Atem

Holzminden/Bevern (mhn). Bereits im Vorfeld warnte der Deutsche Wetterdienst vor Niederschlagsmengen zwischen 15 und 25 Litern pro Quadratmeter in der Stunde für die Region Holzminden und Bevern. Zur Mittagszeit ereilten die Einsatzkräfte die ersten Alarmierungen. Vollgelaufene Keller und überschwemmte Straße prägten das Einsatzfeld der Rettungskräfte – im Kaufland in Holzminden bildete der Regen eine kleine Flusslandschaft (siehe Foto - linke Seite) und auch eine Apotheke stand unter...

Sonntag, 09. Juli 2017 12:31 Uhr

2-jähriges Kind sperrt Mutter auf Balkon aus

Holzminden (my). Die Feuerwehr Holzminden musste am Samstagabend zu einem etwas anderen Einsatz ausrücken. In der Dürrestraße hatte ein 2-jähriges Kind seine Mutter auf dem Balkon ausgesperrt. Laut Ortsbrandmeister Michael Nolte hatte das Kind einfach die Balkontür von innen so geschlossen, dass die Mutter sie nicht mehr öffnen konnte. Eine Nachbarin alarmierte die Einsatzkräfte. Während des Einsatzes hielt die Mutter Kontakt zu dem kleinen Kind, das ganz alleine in d...

Freitag, 07. Juli 2017 13:24 Uhr

Sprengung eines Geldautomaten: Zeugenaufruf - wer kennt diesen Motorroller?

Holzminden (red). Wie bereits berichtet wurde in den frühen Morgenstunden ein Geldautomat in der Commerzbank an der Fürstenberger Straße gesprengt. Mindestens zwei Täter flüchteten mit einem grauen Motorroller. Dieser Motorroller wurde im Rahmen der umfangreichen Fahndung in der Straße "Bleiche" ohne Kennzeichen aufgefunden.

Dieser Motorroller bietet einen ersten Ermittlungsansatz. Deshalb veröffentlichen wir hier ein Foto von diesem Motorroller und fragen dazu: wem ist dieser ...

Freitag, 07. Juli 2017 07:45 Uhr

Sprengung eines Geldautomaten - Täter flüchten mit Motorroller - Polizeihubschrauber zur Fahndung eingesetzt

Holzminden (red). Heute Nacht gegen 03.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Commerzbank an der Fürstenberger Straße gesprengt.

Mindestens zwei Täter flüchteten anschließend mit einem grauen Motorroller vom Tatort in Richtung Hafendamm. Diese trugen dunkle Bekleidung und Motorradhelme. Der Motorroller wurde bereits im Bereich der Straße "Bleiche" aufgefunden und wird wie auch der Tatort selbst durch Kriminaltechniker aus Hameln und Holzminden untersuc...

Mittwoch, 05. Juli 2017 10:28 Uhr

Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt

Holzminden (red). Am Mittwochmorgen gegen 06:55 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Chevrolet die K50 von Fohlenplacken in Richtung Holzminden. Der Pkw kam dann aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Anschluss hat sich der Pkw dann offensichtlich überschlagen und blieb ca. 30 Meter neben der Fahrbahn auf einer Wiese liegen. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt und zunächst vor Ort notärztlich ...

zum Anfang