Donnerstag, 02. Juli 2020 18:29 Uhr

Schünemann: Kontaktsportarten bis 30 Personen wieder möglich

Hannover (red). Ab Montag sind Fußballspiele und anderer Kontaktsport nach Auskunft des Landtagsabgeordneten Uwe Schünemann wieder möglich. Die Landesregierung habe in der neuen Corona-Verordnung Sport in festen Kleingruppen von nicht mehr als 30 Personen vom 6. Juli an wieder zugelassen. „Auf dieses Signal haben auch viele Sportvereine im Landkreis Holzminden geartet“, so der CDU-Politiker. Voraussetzung sei allerdings die Erfassung der Kontaktdaten aller Beteiligten. Dadurch sollen mögliche Infektionsketten nachvollzogen werden können. Zuschauer seien beim Breitensport im Freien zugelassen. Dabei müsse der eineinhalb Meter Abstand zu Menschen aus einem anderen Hausstand eingehalten werden.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de