Freitag, 16. Juni 2017 13:52 Uhr

Neuer Bauherr: Holzminden soll endlich Studentenwohnheim bekommen

Holzminden (kp).Das ist eine Nachricht, auf die viele gewartet haben: Holzminden soll nun endlich ein Studentenwohnheim bekommen. Möglich machen soll dies ein neuer Bauherr. Auf Nachfrage der Redaktion konnte die Stadt Holzminden bestätigen, dass ein „Bauherrenwechsel“ stattgefunden hat.

Der Standort ist das alte Möbel-Fricke-Grundstück. Das eingezäunte und brach liegende Grundstück hatte unter den Holzmindenern bereits für Spekulationen gesorgt. Aufkeimende Gerüchte waren es, die uns schließlich auch aufmerksam machten. Womöglich dürften demnächst die Bagger anrollen. Die Stadt Holzminden wollte sich bisher nicht zum Baubeginn äußern. Insgesamt sollen durch den Neubau über 100 Wohnungen entstehen.

Foto: Kai Pöhl

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de