Donnerstag, 14. März 2019 19:44 Uhr

Durch regennasse Fahrbahn im Graben gelandet – Fahrer befreit sich selbst aus dem PKW

Holzminden (red). Am heutigen Nachmittag gegen kurz vor 15.00 Uhr ereignete sich auf der B64/Bülte Richtung Höxter ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrer mit seinem Fiesta bei regennasser Fahrbahn von der Straße abkam. Der PKW geriet beim Auffahren auf die B64 ins Schleudern und kam auf der rechten Seite im Graben auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde vorsorglich von den alarmierten Rettungskräften untersucht. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Straße im Bereich der Auffahrt auf die B64 und der Kreisel mussten für kurze Zeit gesperrt werden.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de