Wirtschaft

Freitag, 18. Januar 2019 12:40 Uhr

25 Tsd. Euro bei Spendengala ausgeschüttet: VR-Bank unterstützt 56 Vereine und Institutionen der Region

Holzminden (kp). Vergangenen Mittwoch war es wieder soweit: Nachdem sich Vereine und Institutionen der Region für die finanzielle Unterstützung von Anschaffungen bewerben konnten, lud die VR-Bank in Südniedersachsen nach Holzminden ein, um offiziell im Rahmen ihrer Spendengala eine Spende samt Plakette übergeben zu können. „Die ehrenamtliche Tätigkeit in unseren Vereinen ist uns enorm wichtig, wir freuen uns, hier helfen und unterstützen zu können“, sagt Jürgen Freitag, Vorstands...

Freitag, 18. Januar 2019 09:49 Uhr

Symrise schreibt Langfristziele fort und strebt weiteren Ausbau des Geschäfts bis 2025 an

Holzminden (r). Die Symrise AG gibt auf ihrem Investorentag in Charleston, South Carolina, USA erstmals ihre neuen Langfristziele bis 2025 bekannt. Das Unternehmen will seinen Umsatz auf etwa 5,5 bis 6 Mrd. € steigern. Dieses Ziel will der Konzern mit einem jährlichen organischen Umsatzwachstum (CAGR) von 5 bis 7 % und strategischen Akquisitionen erreichen. Dabei soll sich die Profitabilität auf hohem Niveau verbessern. Ab 2020 will Symrise eine EBITDA-Marge im Zielkorridor von 20 bis 23 ...

Mittwoch, 16. Januar 2019 18:13 Uhr

Hellers Krug: Live-Musik und 4-Gänge-Menü mit Frank-Sinatra-Flair

Holzminden. Ein Erlebnis-Dinner der ganz besonderen Art bietet die Gastronomie Heller...

Mittwoch, 16. Januar 2019 12:06 Uhr

Verkehrsministerium fördert ÖPNV mit rund 96,6 Millionen Euro - Sabine Tippelt: Auch die Stadt Holzminden profitiert von Förderprogramm

Holzminden (r). Das Land Niedersachsen fördert in diesem Jahr insgesamt 292 Einzelprojekte im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit rund 96,6 Millionen Euro. Das hat heute Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann in Hannover anlässlich der Genehmigung des ÖPNV-Förderprogramms für das Jahr 2019 bekannt gegeben: „Mit unserem umfangreichen Förderprogramm verbessern wir den Öffentlichen Personennahverkehr und damit nachhaltig die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger...

Sonntag, 13. Januar 2019 10:39 Uhr

Landkreis Holzminden: Neuer Mindestlohn bringt 216.000 Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Kreis Holzminden (r). Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 910 Menschen im Landkreis Holzminden. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum gesetzlichen Lohn-Minimum. Auch die Wirtschaft im Kreis profitiert: Die Kaufkraft wächst durch das Mindestlohn-Plus in diesem Jahr um rund 216.000 Euro. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit und beruft sich auf eine aktuelle Analyse des Pestel-Institu...

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de