Blaulicht

Dienstag, 21. Januar 2020 11:02 Uhr

Fast 70 km/h zu schnell – Holzmindener unrühmlicher „Spitzenreiter“

Höxter (red). Polizeibeamte des Verkehrsdienstes Höxter führten am Samstag, 18. Januar, Geschwindigkeitsmessungen auf der Bundesstraße 64, innerhalb von Höxter, Fahrtrichtung Godelheim, durch. Während der Messung in dem mehrspurigen Bereich fiel am Nachmittag ein BMW mit Holzmindener Kennzeichen besonders auf. Der Fahrer, ein 26-jähriger Mann, wurde mit 118 km/h gemessen. Erlaubt sind hier 50 km/h. Dem Fahrer drohen nun ein Bußgeld in Höhe von 480 Euro, 2 Punkte in Flensburg und drei...

Sonntag, 19. Januar 2020 09:35 Uhr

Lüchtringen: Sachbeschädigung durch Graffiti

Lüchtringen (red). In Lüchtringen kam es in der Nacht von Freitag, den 17. Januar, zu Samstag, den 18. Janaur an verschiedenen Örtlichkeiten zu Sachbeschädigungen an Straßenschildern, einem Garagentor, einer Unterführung und einer Hauswand durch Graffiti. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 2.000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Höxter unter 05271-9620.

Montag, 13. Januar 2020 10:50 Uhr

Holzminden: Drei Fahrzeuge beschädigt - Zeugen gesucht

Holzminden (red). In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Gartenstraße und im Einmündungsbereich zur Bahnhofstraße in Holzminden zu insgesamt drei Sachbeschädigungen an Pkw. Laut Zeugenaussagen gab es gegen 01.50 Uhr laute Klirrgeräusche, woraufhin die Polizei in Holzminden alarmiert wurde. Im Zuge der Ermittlungen wurden dann insgesamt drei Pkw festgestellt, bei denen der Seitenspiegel bzw. weitere Teile eines Fahrzeugs beschädigt wurden. Die Fahrzeuge waren allesamt am Fahr...

Montag, 13. Januar 2020 10:29 Uhr

Sehr schwerer Unfall auf der B64 überschattet den Montagmorgen

Holzminden (lbr). Ein sehr schwerer Verkehrsunfall überschattet den Montagmorgen im Landkreis Holzminden. Auf der Bundesstraße 64 auf Höhe der Ortschaft Bevern sind zwei tonnenschwere Lkw-Gespanne und ein weißer Pkw-Kombi gegen 9:30 Uhr schwer verunfallt. Zwei Personen, der Fahrer des mit Heizöl beladenen Lkw-Gespanns sowie der Pkw-Fahrer, wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Der weitere Lkw-Fahrer wurde ebenfalls verletzt in das Krankenhaus verbracht. Im Einsatz waren die Feu...

Montag, 13. Januar 2020 09:55 Uhr

Zwei merkwürdige Entsorgungsfälle beschäftigen örtliche Polizei

Bevern/Reileifzen (red). Die Polizeistation Bevern ermittelt aktuell in zwei Fällen von Entsorgungen merkwürdiger Art. Bei dem ersten Fall wurde bereits Mitte Dezember durch einen Förster des Reviers "Burgberg" festgestellt, dass dort diverser Erdboden abgeladen wurde. Als Zeitraum wurde hier Mitte Dezember bis zum 08.01.2020 mitgeteilt. Auffällig dabei sei die Größe der Fläche von ca. 400 Quadratmetern. Hierbei muss mit schwerem Gerät entsprechender Erdboden großflächig verteilt wo...

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de