Dienstag, 01. Oktober 2019 14:35 Uhr

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden begrüßt

Holzminden (red). Inspektionsleiter Marco Hansmann begrüßte heute am 1. Oktober (dem traditionellen Versetzungstermin in der Polizei) 25 neue Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, welche ab sofort ihren Dienst in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden aufnehmen. Damit hält sich der Personalbestand der Polizei im Weserbergland auf Vorjahresniveau. In seiner Begrüßung wünschte Inspektionsleiter Hansmann den "neuen Kollegen" -der Großteil kommt direkt von der Polizeiakademie- einen erfolgreichen Start in den verschiedenen Dienststellen der Inspektion. Motiviert bis unter die Dienstmütze und in die Haarspitzen ging es nach der Begrüßung in Hameln dann auch direkt weiter zu den Dienststellen im Inspektionsbereich, wo einige bereits in der Frühschicht noch ihren Dienst aufnahmen.

Foto: Polizei

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de