Sonntag, 10. November 2019 19:36 Uhr

Feuertonne löst Feuerwehr-Großeinsatz aus

Holzmnden (kp). Mit einem Großaufgebot ist die Feuerwehr Holzminden am heutigen Sonntagnachmittag in die Theodor-Storm-Straße ausgerückt. Alarmiert wurden die Einsatzkräfte zu einem Dachstuhlbrand. „Fußgänger hatten Rauch über dem Dach des Gebäudes aufsteigen sehen“, sagt Ortsbrandmeister Michael Nolte. Doch nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte habe die Ursache für die Rauchentwicklung schnell ausfindig gemacht werden können. „Auf dem Nachbargrundstück befand sich eine unbeaufsichtigte Feuertonne, die für den Rauch verantwortlich war“, so der Ortsbrandmeister. Vor Ort hatten sich bereits 28 Feuerwehrkameradinnen und Kameraden eingefunden, weitere 40 bereiteten sich am Feuerwehrgerätehaus auf einen Großeinsatz vor. Glücklicherweise konnte schnell Entwarnung gegeben werden. „Nachdem wir die Feuertonne abgelöscht hatten, konnte der Einsatz nach wenigen Minuten beendet werden“, sagt Michael Nolte.

Foto: Feuerwehr Holzminden     

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de