Mittwoch, 26. Februar 2020 12:44 Uhr

Unbekannter Verursacher: Feuerwehr beseitigt Ölspur an der Bülte

Holzminden (lbr). Am heutigen Mittwoch, 26. Februar, wurde die Feuerwehr Holzminden von der Polizei in die Kopernikusstraße an der Bülte gerufen. Dort wartete auf die Einsatzkräfte eine circa 100 Meter lange Ölspur. Laut Angaben der Feuerwehr konnte die Polizei bisher keinen Verursacher ausfindig machen. Mit drei Einsatzkräften entfernte die Feuerwehr die Ölspur.

Foto: Brümmer

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de