Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 31. Mai 2021 20:08 Uhr

Feuer Wohnung gemeldet – Sollingstraße für Einsatzdauer komplett gesperrt

Boffzen (red). Es gab einen Alarm für die Ortsfeuerwehren des ersten Zuges der Samtgemeinde Boffzen mit dem Einsatzstichwort Feuer Wohnung in der Sollingstraße in Boffzen am Montagabend. Die Ortswehren aus Boffzen und Fürstenberg wurden zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Sollingstraße in Boffzen alarmiert. Dort kam den Einsatzkräften schon starker Rauch aus den Fenstern des Untergeschosses des alten Einfamilienhauses entgegen. Personen haben sich nicht mehr im Gebäude befunden laut Feuerwehreinsatzleiter Philipp Pedall (Gemeindebrandmeister). Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zum Wohnraum und kontrollierte das Gebäude. Es wurde niemand angetroffen. Ursache für die Rauchentwicklung soll ein Kaminofen im Gebäude gewesen sein. Offenes Feuer soll es nicht gegeben haben. Die Feuerwehr lüftete anschließend das Wohnhaus. Während der Dauer des Einsatzes musste die Sollingstraße durch die Feuerwehr für den Verkehr komplett gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte aus Boffzen und Fürstenberg, ein Rettungswagen aus Höxter sowie die Polizei des Landkreises.

Fotos: red

  

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang