Holzminden (red). Knapp zwei Jahre lang hat der Landkreis abgesehen von den Wochenenden täglich die aktuellen Zahlen über Infizierte und Genesene auf der Homepage des Landkreises sichtbar gemacht. Jetzt werden die Zahlen für einzelne Ortschaften vorläufig erst einmal eingestellt. „Die tägliche statistische Aufbereitung erfordert einen erheblichen personellen Aufwand und bringt angesichts eines permanent hohen Infektionsgeschehens nicht mehr“, erklärt der Pressesprecher des Landkreises Holzminden, Peter Drews.

Das Land verweise darauf, dass die Hospitalisierung mittlerweile der wichtigste Faktor sei, der für die Entwicklung entscheidend sei. Darüber hinaus sei für alle immer noch weiterhin erstes Gebot, sich möglichst vorsichtig zu verhalten und Abstand zu halten. Ab kommenden Montag wird dann nur noch die aktuelle Inzidenz und die Gesamtzahlen zu Infizierten und Genesenen veröffentlicht.