Dienstag, 24. März 2020 15:16 Uhr

2071 Corona-Fälle in Niedersachsen | + 292 Fälle im Vergleich zum Vortag

Hannover (red). Die Zahl der Coronavirus-Fälle in Niedersachsen nimmt weiter zu. Am Dienstagnachmittag sprach das Land Niedersachsen von insgesamt 2071 Corona-Fällen in Niedersachsen, was einem Plus von 292 labordiagnostisch bestätigten Fällen im Vergleich zum Vortag entspricht. Die Zahl der an den Folgen des Coronavirus verstorbenen Menschen liegt weiter bei sechs Personen.

Update (18:30 Uhr): Das Land Niedersachsen spricht aktuell von insgesamt sieben Menschen, die verstorben sind. Unter anderem ist ein 57-jähriger Mann im Landkreis Emdland verstorben. Er hatte nach Angaben des Landkreises schwere Vorerkrankungen. Ebenso soll eine weitere Person in Wolfsburg verstorben sein.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de