Holzminden (red). Bernd Lange, Vorsitzender des Handelsausschusses im Europäischen Parlament und Mitglied der Europäischen Union, wird im Zuge der bevorstehenden EU-Wahl eine Reihe von Besuchen am Donnerstag, 16. Mai in Schulen, Redaktionen und Unternehmen in Holzminden durchführen. Diese Initiative zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Bedeutung der Europäischen Union zu stärken und den Dialog über wichtige Themen wie Bildung, Medien und Wirtschaft zu fördern.

Bernd Lange wird persönlich an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen, darunter Diskussionsrunden, Schulbesuche und Unternehmenspräsentationen. Sein Ziel ist es, mit Schülern, Journalisten und Unternehmern ins Gespräch zu kommen, um ihre Anliegen zu hören und den Austausch über die Zukunft Europas zu fördern.

Foto: SPD