Freitag, 14. Dezember 2018 07:00 Uhr

Obere Straße wird offiziell nach Testphase für den Fahrradverkehr freigegeben

Holzminden (sl). Seit Sommer 2016 befand sich die Obere Straße in einer Testphase für die Freigabe des Radverkehrs. In Schrittgeschwindigkeit knnten Radfahrer die Obere Straße befahren. In einer großen Verkehrsschau wurde festgestellt, dass die Fußgängerzone belebter ist, Radfahrer rücksichtsvoller sind, die Stadt von Touristen gefüllt ist und es zu keinen Unfällen oder ähnliches kam.

Nun stimmte der Rat für die Beibehaltung des Radverkehrs in der Oberen Straße ab. Als Ausnahme ist der Kreuzungsbereichen Oberbachstraße/Tünnekenhagen, Johannisstraße und die Uferstraße zwischen Obere Straße und Weserstraße zu beachten. Grund für die Ausnahme ist KFZ-Einstellplätze für die Häuser 46-54, die aus Schutz der Kindergartenkinder „Stadtmäuse“, nur von der Uferstraße erreicht werden können.
Zum 01. Januar werde dieser Beschluss gültig.

Foto: sl

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de