Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 28. Juni 2020 11:55 Uhr

Landtagsstammtisch mit Uwe Schünemann am 6. Juli 2020 live im Internet

Holzminden (red). Die aktuellen Zahlen weisen den Landkreis Holzminden seit mehreren Wochen als coronafrei aus, doch solange erfolgreiche medikamentöse Behandlungen oder flächendeckende Impfungen gegen das COVID-19-Virus nicht möglich sind, müssen gemeinsam alle Anstrengungen unternommen werden, die Eindämmumg fortzusetzen. Dem stellt sich auch der Niedersachsächsiche Landtag in seiner kommenden Sitzung erneut mit einem Schwerpunkt. So soll die Forschung in Niedersachsen gestärkt werden, um Lehren aus der COVID-19-Pandemie zu ziehen und zu handeln. Zeitgerecht zur Urlaubssaison berät der Landtag, wie in Niedersachsen Tourismus, Freizeitwirtschaft und Gastronomiegewerbe unterstützt und wie zum Schuljahresbeginn im August die Schulen pandemiesicher aufgestellt werden können.

Die Tagesordnung wird ergänzt durch zahlreiche weitere Themen. So die Beseitigung regulatorischer Hemmnisse zur Nutzung “grünen“ Wasserstoffs, die Fluchtfolgenbekämpfung in Afrika und der Verbraucherschutz für Smartphone-Nutzer zur Vermeidung von Kostenfallen in Mobilfunkverträgen.

Ganz aktuell soll vor dem Hintergrund medial bekannt gewordener sexueller Missbrauchsfälle von Kindern die Präventionsarbeit gestärkt werden, die Täter sollen konserquenter verfolgt und bestraft werden.

Über Ihre Fragestellungen und Anregungen zur Diskussionsrunde freut sich der Landtagsabgordnete Uwe Schünemann live am Montag, den 6. Juli um 19 Uhr auf Facebook oder vorab an das Wahlkreisbüro unter der Mailadresse

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der Telefonummer 0151 17900986.

Fotomontage: Echzell

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang