Holzminden (red). Schillernde Libellen, Köcherfliegenlarven, Bachflohkrebse und kleine Fische - im und am Bach leben viele Tiere, die meisten davon gut versteckt unter den Steinen im Wasser. Am Sonnabend, 21. Mai, lädt der NABU Holzminden Kinder ab 6 Jahren ein, mit Kescher und Lupe die Bewohner des Hasselbaches spielerisch kennenzulernen. Treffpunkt ist um 15 Uhr der Spielplatz am Pipping im Heuweg in Holzminden.

Gummistiefel, Handtuch, ein zusätzliches Paar Socken und ein wenig Proviant sind mitzubringen. Die Bachexpedition dauert etwa 3 Stunden, die Leitung übernehmen Annette Dombrowski-Blanke, Brigitte Liebau und Sandra Henke (05532/972 577). Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung gebeten.

Foto: Ulrich Frischgesell