Holzminden (zir). Der Mai in Holzminden ist geprägt von einer Fülle an Veranstaltungen an jedem seiner Wochenenden. Sei es die Eröffnungsfahrt der Flotte Weser am 1. Mai oder das Big Band Festival am kommenden Pfingstwochenende. Am letzten Mai-Wochenende von 24. Bis 26. Mai darf sich der Bürger auf ganze drei Veranstaltungen freuen, die in der Innenstadt erlebt werden dürfen. 

Das Highlight findet im Duftgarten statt. Neben dem HOL-Logo aus Cortenstahl und den Lechner-Figuren wird der ohnehin schon bestehende Duft aus Kräutern und Blumen durch den der verschiedenen Rebsorten ergänzt. Das Weinfest kommt nach einer coronabedingten Pause zurück nach Holzminden und bezaubert wieder jeden Genießer feinster Weine. 

Mit Blick auf die Weser darf das flüssige Gold dreier Winzer probiert werden. „Wir freuen uns auf drei Winzer, die mit ihrer Weinvielfalt, ihren liebevollen Ständen und ihrer Expertise den Mittelpunkt unseres Weinfestes bilden und bis in die Nacht für jeden Wunsch den passenden Tropfen ausschenken“, sagt Inga Schaper, die als Teamleiterin Eventmanagement das Weinfest organisiert. Zum wiederholten Male beehrt das Weingut Böhm das Holzmindener Weinfest. Mit Weinen, Likören und Bränden dürften nicht nur Weinliebhaber auf ihre Kosten kommen. Mit Weingut Winkler aus Steinweiler in der Südpfalz kommen ökologisch hergestellte Weine in die breite Palette des Weinfest-Angebots. Gerade durch ihren Slogan „Echt, Ehrlich, Einzigartig und Just piwi“ werden sie den einen oder anderen neugierig machen. Weinservice Taplick aus Salzkotten, ebenfalls ein altbekanntes Gesicht des Holzmindener Weinfestes, ergänzt das Weinfest zu einem perfekten Weinerlebnis. „Für Nicht-Wein-Freunde steht ein Bierwagen mit verschiedenen Erfrischungen bereit. Speisen von süß bis herzhaft runden das Angebot ab“, berichtet Schaper.

Das Weinfest beginnt am Freitag, dem 24. Mai, um 17 Uhr, am darauffolgenden Samstag um 13 Uhr und den Sonntag um 12 Uhr.

Weser-Wasser-Fest und Stadtradeln

Das Weinfest ist nur eines der drei Highlights in der Holzmindener Innenstadt. Am Sonntag desselben Wochenendes startet ebenfalls das Stadtradeln. Unter dem Motto: „Vereint auf dem Rad – Dein Weg zum Klimaschutz“ beginnt die Veranstaltung ebenfalls am Duftgarten. Ziel ist es, bis zum 15. Juni möglichst viele Fahrrad-Kilometer für den Klimaschutz und eine lebenswerte Kommune zu sammeln. Zahlreiche Angebote und Aktionen begleiten das diesjährige Stadtradeln und die Teilnehmenden dürfen sich wieder auf attraktive Preise freuen. Nähere Informationen gibt’s es unter www.stadtradeln.de/landkreis-holzminden.

Am 26. Mai findet ebenfalls das Weser-Wasser-Fest statt. Dieses Fest soll die Verbindung zwischen Holzminden und Höxter unterstreichen. Organisiert vom Kreissportbund Holzminden. Höhepunkte dieses Festes, zu dem wirklich Jeder herzlich willkommen ist, sind Wettkämpfe, eine kostenlose Bootsausfahrt von Höxter nach Holzminden mit Kanus oder Drachenbooten, eine kleine Bootsausstellung mit einem Tag der offenen Bootshaustür sowie einer geführten Fahrradtour von Höxter nach Holzminden. Das Weser-Wasser-Fest, organisiert vom Stadtsportverband Höxter, dem Kreissportbund Holzminden, dem Stadtmarketing Holzminden und den Wassersporttreibenden Vereinen der Städte Höxter und Holzminden, stehe ganz im Zeichen der Zusammenarbeit, so die Verantwortlichen. Weitere Infos gibt es hier.

Fotos: zir