Werbung
Dienstag, 10. Juli 2018 14:29 Uhr

Müll entsorgt oder Diebesgut verschwinden lassen? Fahrrad gibt Rätsel auf

Holzminden (hk). „Geisterautos“, die am Straßenrand abgestellt und nicht abgeholt werden oder Schrott, der ohne Rücksicht auf ökologische Folgen an öffentlichen Plätzen entsorgt wird, das rücksichtlose Verhalten einiger Bürgerinnen und Bürger nimmt zu. Der neueste Fund ist ein im „Unteren Teich“ in Holzminden versenktes Fahrrad. Rein von der Optik wirkt das rot-silberne Damen-Fahrrad im guten Zustand, unklar ist jedoch der technische Zustand, sodass die Frage offen bleibt: Wurde hier aus „Spaß“ ein fremdes Fahrrad entsorgt, wurde Diebesgut aus Angst erwischt zu werden, weggeworfen oder „einfach“ nur Metallschrott, der keine Funktion mehr hat, versenkt? Auf Anfrage der Redaktion beim Ordnungsamt wurde mitgelteilt, dass noch niemand das Fahrrad im Teich gemeldet hätte, aber sich der Bauhof umgehend um die Bergung des Fahrrads kümmern würde.

Foto: hz

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de