Donnerstag, 06. Dezember 2018 11:19 Uhr

Neues Sekretärinnen-Doppel - Drei Kirchengemeinden in Holzminden eröffnen ein gemeinsames Büro

Holzminden (r). Drei Kirchengemeinden in Holzminden werden ab 1. Januar 2019 ein gemeinsames Büro eröffnen. Dieses war schon bei den Verhandlungen zur Gründung einer Gesamtkirchengemeinde innerhalb Holzmindens verabredet worden. Auch wenn diese Verhandlungen gescheitert sind, so haben die Luther-, die St. Thomas- und die St. Michaelisgemeinde daran festgehalten, ihre Büros zusammenzulegen.

Das neue Büro befindet sich ab heute in der Dr.-Jasper-Straße 18. Aus der St. Thomasgemeinde ist Frau Heinze weiterhin dabei. Neu eingestellt wurde Frau Carola Bartsch. Beide sind dabei, sich in ihre neuen Aufgaben einzuarbeiten. Durch die Zusammenarbeit kann der Service verbessert werden. Die Kirchenvorstände freuen sich über die Realisierung dieses gemeinsamen Projektes.

Foto: Uwe Meyer

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de