Donnerstag, 09. Mai 2019 12:12 Uhr

Neue Perspektiven mit Büchern aus der Region – Lese-Empfehlungen und Geschenketipps vom Verlag Jörg Mitzkat

Holzminden (red). So schön wie ein Strauß Blumen, nur wesentlich langlebiger: Das Buch „Gärten im Weserbergland“. Das handliche und fein gestaltete Buch stellt mehr als 40 Gärten, Parkanlagen und Kurparke im Weserbergland vor und vermittelt dabei zudem einen Überblick auf die Geschichte der Gartengestaltung. Ein ideales Geschenk zum Muttertag.

Eine weitere Geschenkempfehlung ist das neue Kinderbuch "So Anders" – die Geschichte um ein fremdes Schaf, das im Lunautal eine neue Herde finden soll, hat nicht nur eine positive Botschaft, sondern mache beim Vorlesen auch dem Vorleser beziehungsweise der Vorleserin viel Spaß.

Mit seiner Elise-Romantrilogie hat der Autor Wolfgang Bellmer seiner Mutter ein Denkmal gesetzt. Bellmer beleuchtet drei wichtige Zeitabschnitte aus dem Leben seiner Mutter: Die Endphase des Ersten Weltkrieges, den Beginn der Naziherrschaft sowie die Schlussphase und das Ende des Zweiten Weltkrieges. Die spannenden Romane sind geglückte Beispiele für die Verknüpfung von einem persönlichen Schicksal mit der Zeitgeschichte.

Weitere Informationen zu den genannten Büchern unter: https://www.mitzkat.de/

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de