Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 07. Dezember 2022 Branchenklick Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Holzminden (red). Muckefukk Konzerte e.V. veranstaltet, nach coronabedingter Pause, nun endlich wieder einen live Event! Am 28. August 21 gibt es auf dem Horstberg 76 in Holzminden ein Open-Air-Konzert mit „Lucy Kruger And The Lost Boys“ und „The Groovy Cellar“. Lucy Kruger, die in Südafrika aufwuchs, begann bereits mit 16 eigene Songs zu schreiben, studierte Musik und Drama und zog dann 2018 nach Berlin, wo sich die Band „Lucy Kruger And The Lost Boys“ formierte. Ihr melancholisch psychedelischer Folk Sound erinnert an Bands wie Mazzy Star oder Low und Lucy vermag den Zuhörer mit ihrer brillianten Stimme blitzschnell in andere Sphären zu zaubern. „The Groovy Cellar“ aus Berlin spielen schon seit 1991 zusammen. Die Indieband packt einen mit ihrem schmissigen, 60er Jahre beeinflussten Mod- Pop- Sound, der einen mitreißt und grooven lässt. Der Einlass ist ab 17.30 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf unter: https://www.muckefukk-konzerte.de , über unsere Facebookseite oder an der Abendkasse. Ein tagesaktueller Coronaschnelltest, eine doppelte Coronaimpfung oder eine „Genesenenbescheinigung“ ist erforderlich.

Foto: Veranstalter 

 
Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/Schwager_092022.gif