Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 02. Oktober 2019 10:13 Uhr

„Rund um den Solling“ am Sonntag in Holzminden - Radfahren für die gute Sache: Kurzfristige Teilnahme möglich

Landkreis Holzminden (red). Die Radsportler der Region treffen sich am Sonntag, 6. Oktober, in Holzminden zur elften Benefizveranstaltung „Rund um den Solling“ zu Gunsten der DKMS. Die Schallmauer von 200 angemeldeten Teilnehmern ist bereits durchbrochen. Aber auch Kurzentschlossene sind beim Veranstalter Lions Club Holzminden willkommen, um für die gute Sache in die Pedale zu treten.

Jeweils eine Stunde vor dem Start werden die Startnummern ausgegeben, Anmeldungen vor Ort an der Stiebel-Eltron-Halle in Holzminden (gegenüber Sportpark Liebigstraße) sind auch noch möglich. Angeboten werden die vier bekannten Strecken, so dass für jeden etwas dabei ist, vom ambitionierten Radsportler bis zum Freizeit-Radler. Die „Königsdisziplin“ bleibt die 115-Kilometer-Tour für ehrgeizige Rennradfahrer, die um 9 Uhr gestartet wird. Der Start für die Weser-Runde über 63 Kilometer für geübte Hobbyradler erfolgt um 10.30 Uhr. Eine Stunde vorher, also um 9.30 Uhr gehen die Mountainbiker auf die anspruchsvolle Strecke, die sie über 57 Kilometer quer durch den Solling führt.

Die sogenannte „Welterbe-Runde“ ist mit 30 Kilometern Länge für jedes Alter und jede Leistungsstufe geeignet, Start ist um 11.30 Uhr. Eine halbe Stunde früher, also um 11 Uhr, starten die Marathonläufer, denn zum ersten Mal wird bei „Rund um den Solling“ auch eine 30 Kilometer lange Laufstrecke angeboten. Alle Teilnehmer unterstützen mit ihrem Startgeld die Spendenaktion, die geleisteten Höhenmeter werden von den Sponsoren in zusätzliche Spendengelder umgewandelt. Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter „www.rund-um-den-solling“ und auf der entsprechenden Facebook-Seite.

Foto: Kreissportbund Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang