Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 22. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (TKu). „Wir sagen Danke“ - Bücher-Brandt in der Westerbachstraße in Höxter schließt am 31. Dezember dieses Jahres das Ladengeschäft. Nach 20 Jahren sagen die beiden Inhaberinnen Susanne Weide und Andrea Duurland „Danke und auf Wiedersehen“. Das Wiedersehen gibt es allerdings in einem anderen Umfeld, denn sie switchen beruflich um. Ab November startet der Ausverkauf im Ladengeschäft. Auf alle nicht preisgebundenen Artikel gibt es 30 Prozent Rabatt. Zusätzlich verkauft Andrea Duurland ihre Bilder mit 50 Prozent Rabatt. Auch die Möbel und die Einrichtung sollen verkauft werden. Bestellungen werden noch bis zum 30. Dezember 2022 möglich sein.

Sie gehen mit einem lachenden und weinenden Auge, sagt Susanne Weide. Höxter werden sie trotzdem treu bleiben, ergänzt Andrea Duurland dem an. Susanne Weide (54) ist seit 35 Jahren im Geschäft und Andrea Duurland (58) seit 20 Jahren, seit dem sie gemeinsam das Geschäft „Bücher-Brandt“ betreiben. Die Beiden bleiben aber weiterhin selbständig und möchten unter dem Motto: „Lebensenergie mal zwei für Mensch und Tier, ihre Energie im Weserbergland und darüber hinaus“ anbieten. Andrea Duurland ist ausgebildete Heilpflanzen- und Glückstherapeutin sowie Aromaberaterin. Zukünftig möchte sie ihre Ideen und Impulse online und live öffentlich machen und spirituelles Coaching anbieten. Im Februar wird Duurland eine Ausbildung zur Kunst- und Kreativtherapeutin beginnen. Dieses Wissen könne sie gezielt in ihrem kleinen Atelier in Bosseborn anwenden, so Duurland. Vor ihrer Selbstständigkeit war sie Jahrzehnte lang Übungsleiterin im Kindersport. In Zukunft möchte sie außerdem viele Kurse für Kinder anbieten - vom Kindergeburtstag im kleinen Atelier bis zum autogenen Training.

Susanne Weide stehe laut eigenen Aussagen für die tierische Lebensenergie. Vor ihrer Selbstständigkeit hat sie jahrelang Hunde gezüchtet, viele Ausstellungen besucht und Preise gewonnen. In diesem Metier sei sie zu Hause, dafür schlage ihr Herz. Allen Arten von Tieren möchte sie als Tierenergetikerin helfen. Unter dem Motto: „Lebensenergie fließen lassen“, löst sie Blockaden bei jedem Tier. Mit milder Farb-, Meridian-, Rücken und Emotionsbalance geht sie dabei auf die Tiere ein. Auch Kinesiologie und die Tierkommunikation gehören zu ihrem Repertoire. „Natürlich dürfen ätherische Öle auch nicht fehlen“, sagt Weide, denn darüber habe sie auch eine Ausbildung absolviert. Ganzheitliches betrachten und beobachten und dann gezielt schnell helfen, das sei ihr Ziel. „Neben meiner Ausbildung zur Tierenergetikerin gehört noch die Ausbildung zum ´NLP Practitoner´, denn die Energie zwischen Mensch und Tier ist eine Symbiose. So wird jedem geholfen“, ergänzt Weide. Ganz wichtig seien den beiden Frauen in Zukunft das Unterstützen von sozialen Projekten und ehrenamtlicher Arbeit, sagen Duurland und Weide unisono.

Foto: Thomas Kube

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Holzminden/Eckfeld/Schwager_NEU_Eckfeld_01_2023.jpg#joomlaImage://local-images/Holzminden/Eckfeld/Schwager_NEU_Eckfeld_01_2023.jpg?width=295&height=255