Holzminden (red). Die Symrise AG hat mit Bonumose eine Minderheitsbeteiligung vereinbart. Das junge Unternehmen hat sich auf die effiziente Produktion von gut schmeckenden seltenen Monosacchariden (Saccharose-Alternativen) wie Tagatose und Allulose mit Fokus auf Gesundheit spezialisiert. Mit dieser strategischen Transaktion will Symrise das Wachstum seiner Initiativen zur Zuckerreduzierung beschleunigen. Der Anwendungsbereich stellt eine hohe Priorität in der Region Nordamerika innerhalb des Segments Taste, Nutrition & Health dar.

"Mit dieser spannenden Investition beginnt eine strategische Partnerschaft für uns. Dank ihr ergänzen wir unsere eigenen Aromen- und geschmacksbalancierenden Technologien um die innovativen und effizienten Tagatose- und anderen Süßungslösungen von Bonumose. Die Kombination beider Technologien ermöglicht es uns künftig, unseren Kunden neue Wege in der Zuckerreduktion und bei geschmacksbalancierenden Lösungen anzubieten. Diese wiederum können so Zucker reduzieren und gleichzeitig den Geschmack von "Besser-für-mich"-Produkten für Verbraucher optimieren. Dies gilt insbesondere für die Kategorien Getränke und Speiseeis. „Gesundheit gehört zu den wachsenden Fokuskategorien für Symrise. Unterstützt von der enzymatischen Expertise von Bonumose können wir gemeinsam neuartige und innovative Inhaltsstoffe auf den Markt bringen", sagte Nick Russell, Senior Vice President - Business Incubation Group, Symrise AG.

Bonumose eröffnete Anfang des Jahres eine neue Forschungs- und Entwicklungseinrichtung sowie eine Produktionsanlage. Auf der Anlage kann das Unternehmen qualitativ hochwertig, konsistent und wirtschaftlich für sein wachsendes Portfolio an Zuckeralternativen produzieren. Bonumose hat sich im Jahr 2016 als Start-up gegründet. Dank seiner patentierten Enzym-Technologie wächst das Unternehmen weiter. Diese ermöglicht die nachhaltige Großproduktion gesunder Inhaltsstoffe aus weltweit vorkommendem Pflanzenmaterial.

Ed Rogers, Geschäftsführer und Mitbegründer von Bonumose, erklärt: "Wir glauben an das künftige Wachstum, das die Investition von und die Partnerschaft mit Symrise ermöglicht. Jetzt verbinden wir unsere Expertise in Tagatose und anderen natürlich vorkommenden Zuckeralternativen mit der umfassenden Expertise von Symrise im Aromen-Bereich und seinem umfangreichen Portfolio für verschiedene Plattformen in der Human- und Tierernährung. Dies schafft die Möglichkeit, Verbrauchern einen einzigartigen Mehrwert zu bieten. Die Stärke von Symrise als erweitertes Aromenhaus, gepaart mit der patentierten Enzymtechnologie von Bonumose, ermöglicht innovative Lösungen zur Zuckerreduktion."

Foto: Symrise