Holzminden (zir). Über einen neuen Strandkorb darf sich die Johanniter-Kita Grashüpfer in Holzminden freuen. Die von den Schülerinnen und Schüler der Schule an der Weser gefertigte Strandkorb-Sitzbank wurde im Rahmen einer Charity-Auktion beim Beveraner Frühlingsreitturnier vom Unternehmen Garten- und Landschaftsbau Dieter Daehn ersteigert. Die ersteigerte Spendensumme übergab Dieter Daehn zusammen mit Veranstalter Gerald Schoppe bereits am 23. Mai an die Harz-Weser-Werke.

Am 29. Mai folgte die Spende des Strandkorbs an die Johanniter-Kita Grashüpfer Holzminden durch Daehn. „Ich arbeite mit dem Dienststellenleiter der Johanniter Holzminden, Sebastian Multhoff, sehr viel zusammen. Bei einem unserer Gespräche entschieden wir uns dafür, der Kita Grashüpfer etwas gutes zu tun“, erzählt Daehn. „Mir ist es wichtig mit den Organisationen und Einrichtungen Hand in Hand zusammenzuarbeiten. Ich möchte den Zusammenhalt in der Region fördern, denn nur zusammen sind wir stark“, führt Daehn weiter aus.

„Die Standkorb-Sitzbank ist eine große Bereicherung für unseren Garten. Die Kinder wie auch wir freuen uns riesig“, freuen sich Multhoff und Kerstin Drechsler, die Einrichtungsleiterin der Kita. „Wir sind Dieter Daehn für diese Spende sehr dankbar“, fügen Multhoff und Drechsler hinzu. Dass sich die Kinder noch mehr als die Erwachsenen freuen, zeigte das rege Herumtreiben auf der Sitzbank während des Pressetermins. Rund 80 Kinder dürfen sich nun über ihre neue Standkorb-Sitzbank im Garten der Kita freuen.

Fotos: zir