Mittwoch, 05. Dezember 2018 10:56 Uhr

Steht das Holzmindener Krankenhaus vor einer Insolvenz? – „Dieses Gerücht entbehrt jeglicher Grundlage“

Holzminden (sl). An unsere Redaktion wurde das Gerücht herangetragen, dass das Agaplesion Evangelisches Krankenhaus Holzminden vor der Insolvenz stehe. Nachdem bekannt gegeben wurde, dass der Geschäftsführer Marko Ellerhoff Holzminden verlässt und in das neue Klinikum nach Schaumburg wechselt, brodelte die Gerüchteküche um eine bevorstehende Insolvenz des Holzmindener Krankenhauses. In einem Gespräch mit der Redaktion teilte Ellerhoff folgendes mit: „Dieses Gerücht entbehrt jeglicher Grundlage. Eine drohende Insolvenz ist kein Thema“. Ebenso erklärte er, dass gestern routinemäßig ein Mitarbeiterforum stattgefunden habe und heute ein Mitarbeiterbriefing stattfinden werde. Hierbei ist eine Insolvenz kein Thema.
Die Nachfolge für Ellerhoff ist noch nicht geklärt. Ein neuer Geschäftsführer wird noch gesucht.

Foto: sl

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de