Dienstag, 25. September 2018 11:23 Uhr

Update: Einsatz der Holzmindener Kräfte im Emsland

Emsland/Holzminden (r). In der Nacht auf Montag hat der Verband den Zielort erreicht. Die Unterbringung vor Ort wird, ebenso wie die Verpflegung, von der Bundeswehr organisiert. Nach einer Lagebesprechung im Katastrophenschutzstab wurde den Holzmindener Kräften als Einsatzabschnitt ein Waldgebiet zugeteilt. Hier galt es ab Nachmittag aufflammende Glutnester schnell abzulöschen.

Bis in die Nacht hinein fuhren die Einsatzkräfte mit den Tanklöschfahrzeugen Kontrollfahrten, um schnell eingreifen zu können.

Foto: Kreisfeuerwehr Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de