Dienstag, 27. November 2018 08:00 Uhr

Brand in der Lutherkirche nimmt doch größeres Ausmaß an

Holzminden (fw). Am vergangenen Sonntagabend kam es in der Lutherkirche zu einem „kleinen“ Brand, bei welchem auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Holzminden zur Brandnachschau gerufen wurden. Ein Holzständer hatte sich durch eine abbrennende Kerze entflammt. Zu diesem Zeitpunkt war man noch froh, dass nichts weiter passiert war – doch das wirkliche Ausmaß ist erst einen Tag später deutlich geworden. Durch die entstandenen Rauchentwicklungen ist eine erhebliche Reinigung der Decken, der Wände, der Bänke sowie der Polster von Nöten. Nach ersten Schätzungen einer Fachfirma geht man zunächst von Kosten von mehreren Tausend Euro aus.

Auch könnte durch diesen Brand die Orgel der Lutherkirche in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Am heutigen Dienstag wird ein Besichtigungstermin vor Ort mit Christian Skibbe vom Amt für Bau- und Kunstpflege der Landeskirche Hannover stattfinden, um eine bessere Einschätzung der Situation geben zu können.

+++ Update: Reinigungsarbeiten beginnen morgen +++

Lutherkirche bleibt bis einschließlich Samstag geschlossen - Weihnachtsoratorium findet wie geplant statt (Hier gehts zum Bericht)

Foto: red

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de