Holzminden (r). „Unsere Vorfreude steigt von Tag zu Tag.“ Dirk Brüninghaus, Präsident des Lions Club Holzminden, zeigt sich angesichts der guten Wetterprognose optimistisch, dass die beliebte Benefizveranstaltung „Rund um den Solling“, die am Sonntag, 2. Oktober, zum 13. Mal zugunsten der DKMS veranstaltet wird, erneut ein großer Erfolg wird. „Wir sind sehr dankbar, dass wir den Kreis der Sponsoren weiter ausbauen konnten und freuen uns riesig über die zum Teil langjährige Unterstützung von den heimischen Unternehmen“. Mit der Firma Tecta aus Lauenförde und Körperformen aus Holzminden sind zwei neue Sponsoren hinzugekommen. „Das ist auch der Grund, warum wir neue Trikots bestellt haben, die im Kaufhaus Kösel in Holzminden verkauft werden“, erläutert Brüninghaus. Genauso wie die Teilnahmegebühr erhöht der Verkaufserlös die Spendengelder an die DKMS.

Aus organisatorischer Sicht setzen die Veranstalter auf Bewährtes, so bleiben Start und Ziel an der Stiebel-Eltron-Halle am Sportpark in der Liebigstraße in Holzminden. „Zum ersten Mal bieten wir aber eine 45 Kilometer lange Ausfahrt für E-Bikes an“, erklärt Activity-Beauftragter Joachim Ruthe. Diese Gruppe geht um 11 Uhr an den Start. „Sollten sich E-Bike-Fahrer schon für eine der beiden Rennrad-Strecken angemeldet haben, bitten wir diese, sich umzumelden. Die Mountain-Biker sind von dieser Änderung nicht betroffen.“

Den Auftakt beim Start am Sonntagmorgen, 2. Oktober, macht um 9 Uhr die klassische Rennrad-Strecke „Solling-Vogler-Runde“ (115 Kilometer), ebenfalls mit dem Rennrad geht es um 10.30 Uhr auf die „Weser Runde“ (63,5 Kilometer). Um 10.45 Uhr erfolgt der Start für die Hobby-Radler zur „Heidbrink-Runde“ (29,6 Kilometer). Um 9.30 Uhr machen sich die Mountainbiker auf den Weg (57 Kilometer). „Wir freuen uns sehr, dass die Berichterstattung in den Radsport-Fachmagazinen Früchte trägt, so liegen uns beispielsweise Anmeldungen aus Berlin, Hamburg und Düsseldorf vor. Somit betreiben wir mit unserer Veranstaltung gleichzeitig beste Werbung für die Region“, so Ruthe. Für die Anmeldung wird das Internetportal RaceResult genutzt. Ausführliche Informationen zur 13. Auflage von Rund um den Solling am Sonntag, 2. Oktober, gibt es im Internet unter „www.rund-um-den-solling“ und auf den entsprechenden sozialen Medien wie Facebook und Instagram. Selbstverständlich kann man sich dort auch anmelden sowie die Streckenprofile ansehen.

Foto: Kreissportbund Holzminden