Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 10. Juni 2018 11:16 Uhr

Großer Trubel im Kaufmannsgarten – Tolle Attraktionen locken zahlreiche Besucher an

Holzminden (hk). Am Samstag, den 9. Juni fand das jährlich veranstaltete Kinderfest im Kaufmannsgarten statt. Das von der Stadt Holzminden veranstaltete Fest war bei bestem Wetter ein absoluter Erfolg. Fast 30 Vereine, Institutionen und Gruppen begeisterten Jung und Alt mit kreativen Programmpunkten. Rund um die wunderschöne Parkanlage in der Holzminder Innenstadt waren zahlreiche Stände aufgebaut. Jeder einzelne Stand bat den Kindern vielseitige Spiele und Aktionen. Das junge Publikum hatte die Möglichkeit sich auf der aufgebauten Hüpfburg auszutoben oder im Schubkarrenrennen gegeneinander anzutreten.

Nicht nur sportliche Aktivitäten standen auf dem Programm, sondern auch unterschiedliche Bastelaktionen. Angeboten wurde die Herstellung von Springseilen, die Gestaltung von Buttons, das Bemalen von Stofftaschen, Basteln von Musikinstrumenten, kreative Sandkunst, sowie die Erstellung von Hand- und Fußabdrücken. Zur Einstimmung zu der anstehenden WM gab es das Fahnenschminken. Die Verkehrswacht organisierte als Highlight Fahrten mit ihrem Elektrobus EMIL. In einem Verkehrsquiz wurde spielerisch das Wissen der Kleinen getestet. Ein Ratespiel sollte den Kindern die Mülltrennung näherbringen.

Des Weiteren gab es ein spannendes Bühnenprogramm. Die Musikschule Holzminden übernahm die Bühnentechnik. Nach der Begrüßung eröffneten „Die Wilden Streicher“ das Fest. Ebenfalls eine super Show lieferten die Tanzaufführungen des Tanztreffs Janzen, des MTV 49, der Juzi Kids mit der Aufführung „Jungs gegen Mädchen, sowie die „Zumba-Kids“ aus Stahle und Arholzen ab. Der ABC-Chor der Astrid-Lindgren-Schule führte „Die Vogelhochzeit“ auf und das Familienzentrum „drehscheibe“ begeisterte das Publikum mit einer spannenden Zirkusaufführung. Für das leibliche Wohl für Groß und Klein gab es eine riesige Auswahl. Von Waffeln, Kaffee, Kuchen, einem Imbiss-und Getränkestand, sowie einer Cocktailbar gab es alles, was das Herz begehrt.

Fotos: hk

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang