Werbung
Mittwoch, 13. Juni 2018 14:20 Uhr

Spendenaktion der Schüler des Internats am Solling sorgt für freudige Gesichter im Tierheim Holzminden

Holzminden (hk). Am Wochenende des 5. und 6. Mai fand im Internat am Solling das Elternwochenende statt. Die Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse des Internats nahmen dies zum Anlass, um leckere Waffeln zu backen und den Erlös dieser Aktion dem Tierheim Holzminden zugutekommen zu lassen. Und wenn für einen guten Zweck gesammelt wird, schmecken die Waffeln besonders gut. Durch den Verkauf der köstlichen Waffeln sind insgesamt 300 Euro zusammengekommen, die am heutigen Mittwoch im Tierheim Holzminden übergeben wurden. Mit Stolz überreichten die glücklichen Kinder das Geld in einer liebevoll bemalten Holzdose an das heimische Tierheim. Alle Beteiligten freuten sich über das große Engagement der fünften Klasse. Den Kindern hat es so sehr Spaß gemacht, dass sie nun für ein ganzes Jahr jeden Monat Geld für das Tierheim sammeln möchten. Mit Unterstützung ihrer Klassenlehrerin Marietta Peters haben die unglaublich engagierten Schülerinnen und Schüler schon neue kreative Aktionen, wie einen Smoothie-Verkauf geplant.

Foto: hk

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.