Mittwoch, 10. Juli 2019 14:37 Uhr

Kompaktkurs Französisch - Bildungsurlaubs-Angebot der KVHS Holzminden

Holzminden (r). Französische Alltagskultur und Traditionen entdecken. Wichtige Tipps für eine gelungene Urlaubsreise oder für berufliche Zwecke erhalten. Das bietet ein neues Bildungsurlaubs-Angebot der Kreisvolkshochschule Holzminden. Vom 2. bis 6. September 2019 bietet die Französin Isabelle Royer-Denninger in der KVHS, Neue Straße 7 in Holzminden einen Französisch-Kurs an. Die Teilnehmenden, die über erste Vorkenntnisse in der französischen Sprache verfügen sollten, erlernen darin wichtige Redewendungen für einen Aufenthalt in Frankreich. Für Situationen in Beruf und Alltag werden unkomplizierte Gespräche geführt sowie einfache grammatikalische Strukturen geübt. Im Mittelpunkt des Seminars steht jedoch das freie Sprechen.

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der privaten Wirtschaft und im öffentlichen Dienst haben gemäß Niedersächsischem Bildungsurlaubsgesetz einen Rechtsanspruch auf einen fünftägigen Bildungsurlaub im Kalenderjahr bei Fortzahlung ihres Arbeitsentgelts. Dem Arbeitgeber muss die Inanspruchnahme des Bildungsurlaubs mindestens vier Wochen vorher schriftlich mitgeteilt werden. Selbstverständlich ist das Seminar offen für alle, es muss also nicht zwangsläufig Bildungsurlaub genommen werden.

Anmeldungen für den Bildungsurlaub sind bis zum 5. August noch möglich, per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!bzw. auf der Homepage www.kvhs-holzminden.de oder direkt in der Geschäftsstelle der KVHS.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de