Freitag, 29. Mai 2020 13:35 Uhr

Abschied aus Holzminden: Pastorenehepaar Anne-Kathrin und Christian Bode verlassen den Kirchenkreis

Holzminden (red). Anne-Kathrin und Christian Bode verlassen im Sommer nach über 10 Jahren den Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder. Anne-Kathrin Bode ist seit Dezember 2010 Pastorin der Luthergemeinde Holzminden, Christian Bode ist seit Oktober 2013 an der St. Thomasgemeinde tätig. Das Pastorenehepaar zieht mit drei Kindern nach Osnabrück.

„Wir haben diese Veränderung privat und beruflich gut überlegt. Wir wissen, was wir hier in Holzminden zurücklassen werden, freuen uns aber zugleich auf neue Aufgaben!“, so erklären die beiden Holzmindener Stadtpastoren ihren bevorstehenden Stellenwechsel. Christian Bode wird am 1. September Geschäftsführer der Evangelischen Erwachsenenbildung in Osnabrück, Anne-Kathrin Bode wird im gemeindlichen Dienst in der Region Osnabrück bleiben.

Nach heutigem Stand wird es einen Abschied in einem kleinen Rahmen unter noch nicht absehbaren Auflagen geben. Geplant ist die offizielle Verabschiedung im Gottesdienst am 26. Juli in der Lutherkirche. Der Umzugswagen wird im August in der Kirchstraße vorfahren. „Wir sind als Berufsanfänger in den Kirchenkreis gekommen und sind dankbar für prägende Erfahrungen.“

Foto: privat

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de