Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 15. Oktober 2020 13:22 Uhr

Ausfälle der Straßenbeleuchtung in Holzminden

Holzminden (red). Im Gebiet Bleiche, Herrenbache, Lönsstraße, Kapellenbrink, Hafendamm, Johannesmarkt, Hintere- und Grabenstraße, Ohlengasse, Hainanger, Wilhelm-Raabe-Str. und Beukampsborn kam es in den letzten Wochen vermehrt zu Ausfällen in der Straßenbeleuchtung. Die städt. Elektriker sind hier mit Hochdruck an der Arbeit. Es handelt sich um einen Kabelfehler, der momentan so weit eingegrenzt ist (noch nicht zu 100 %), dass man ihn umgehen konnte. Allerdings besteht der Fehler weiterhin und es kann noch immer zu Ausfällen kommen.

Auch in der Neuen Straße besteht zurzeit ein Problem mit den Bodenstrahlern, aber auch hier sind die zuständigen Mitarbeiter dabei, dieses Problem schnellstmöglich in den Griff zu bekommen. Außerdem wird momentan noch an der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Lampen gearbeitet. Auch hier gibt es seitens der Technik noch einige Probleme. Wir bitten Sie, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und um etwas Geduld, wohl wissend, dass jetzt die dunkle Jahreszeit beginnt und es mit Einbruch der Dunkelheit unangenehm ist, sich ohne ausreichende Beleuchtung im öffentlichen Raum zu bewegen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang