Werbung
Dienstag, 13. März 2018 11:56 Uhr

Hallenkreismeisterschaften der Leichtathleten in Holzminden: Gold für Torben Maciewski mit neuer Bestleistung

Holzminden (red). Am Samstag, den 11. März, trafen sich die Leichtathleten der U10 bis U16 in der Sporthalle Billerbeck. Das zahlenmäßig größte Starterfeld konnte die M8 mit 16 Sportlern aufweisen. Darunter auch drei Athleten vom TV Bodenwerder. Hendrik Krischkowski glänzte in einem tollen 600m Lauf und musste sich im Endlauf über die 30m nur Felix Brunotte vom TV 87 Stadtoldendorf geschlagen geben. Dominik Drechsler und Luca Häsler kamen im Sprint bis zum Zwischenlauf. Im Rundenlauf belegte Dominik den 6. und Luca den 12. Rang. Eine Glanzleistung im Hochsprung zeigte der in der M11 startende Torben. Die 1,29m hatte ihm keiner zugetraut. Auch Tanja Unverzagt (W12) überzeugte im Hochsprung mit 1,31m und gewann damit den Kreismeistertitel. Jonas Schütte (M12) und Malte Schütte (M15) freuten sich auch über ihre Titel im Hochsprung mit 1,29m und 1,25m.

Weitere Ergebnisse der TVB-Sportler:

Torben Maciewski zwei 4. Plätze im Finale über 30m und sowie im 6 Rundenlauf / Tanja Unverzagt Platz 2 im Finale über 30m und Kreismeister im 6 Rundenlauf / Jonas Schütte zwei 2. Plätze im Sprint und 6 Rundenlauf / Malte Schütte zwei 2. Plätze im Kugelstoßen und im 30m Sprint

Fotos: Katrin Unverzagt

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.