Dienstag, 13. November 2018 06:48 Uhr

Svea Teßmer holt Gold beim 12. Hollager Pokalturnier

Holzminden (red). Am 11. November fand in Hollage das 12. Hollager Pokalturnier statt, an dem die Holzmindenerin Svea Teßmer erfolgreich teilnahm. Svea bezwang mit der nötigen Konzentration und Siegeswillen alle ihre Gegnerinnen vor Ende der regulären Kampfzeit. Im letzten Kampf konnte sie einen sehenswerten Armhebel ansetzen, der ihre Kontrahentin von Stella Bevergern zur Aufgabe zwang. Damit sicherte Svea sich verdient die Goldmedaille. Ihre starke Leistung hat dazu beigetragen, dass der SV Nienhagen, für den Svea startet, den Mannschaftspokal der weiblichen Jugend U15 gewann. Kommendes Wochenende startet die junge Holzmindenerin, nachdem sich ihr Verein bei den Landesmannschaftsmeisterschaften der weiblichen Jugend U14 qualifiziert hat, bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Senftenberg, wo sie hofft, den Erfolg mit der Mannschaft wiederholen zu können.

Foto: Teßmer

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de