Montag, 09. Dezember 2019 10:07 Uhr

Starker Aufwärtstrend bei der weiblichen D-Jugend JSG Solling

Holzminden/Stadtoldendorf (red). Für die wD-Jugend stand am letzten Wochenende das erste Spiel der Rückrunde in Alfeld an. Das Hinspiel im September war für viele unserer Mädchen das erste Pflichtspiel ihrer Karriere. Dementsprechend deutlich wurde das erste Spiel mit 2:26 verloren. Seitdem haben wir kontinuierlich und hart im Training gearbeitet. Außerdem hat Sven Mevissen mit unseren Torhüterinnen Jasmin und Jana ein Torwarttraining absolviert.

Entsprechend motiviert sind wir nach Alfeld gefahren. Wir kamen gut in die Partie und konnten, zur Überraschung des Gegners, lange mithalten. Alfeld konnte sich in der Anfangsphase mit nur zwei Toren absetzen. Mit einer starken Abwehrleistung, vor allem von Greta, konnten wir den Gegner in Schach halten und so schnelle Ballgewinne erzielen, so dass wir in der 16 Minute durch Sila mit 5:6 in Führung gingen. Das Spiel blieb spannend und in der 18. Minute stand es 7:7 unentschieden. Leider unterliefen uns dann zwei technische Fehler, die zum 9:7 Halbzeitstand führten. Nichtsdestotrotz war das eine ganz starke erste Halbzeit der JSG-Mädels.

Angriffslustig sind wir in die zweite Halbzeit gestartet. Allerdings stellte Alfeld die Abwehr um. Gegen diese Formation fanden wir leider nicht ins Spiel und mussten uns letztendlich mit 18:11 geschlagen geben. Dennoch wurde das interne Ziel der Mannschaft erreicht und wir konnten zehn Tore erzielen. Das zehnte Tor erzielte Juliana mit einem Hammer direkt unter die Latte. Mit der Schlusssirene konnte Julia sogar noch das elfte Tor mit einem sehenswerten Heber von Linksaußen erzielen. Nach dieser starken Leistung gehen wir selbstbewusst die kommenden Spiele an, denn unsere Tabellennachbarn kommen nach Stadtoldendorf und diese Spiele wollen wir gewinnen und endlich den ersten Saisonsieg feiern.

Foto: JSG Solling

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de