Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 31. Mai 2021 10:15 Uhr

Die neuen Staffelleiter kommen aus dem KFV Holzminden

Landkreis Holzminden (red). Als Nachfolger für Sebastian Faitz (Delligser SC) und Stephan Willudda (Tuspo Grünenplan) übernehmen ab der kommenden Saison Andreas Heymann (Tuspo Grünenplan) und Patrick Dehne (TV 87 Stadtoldendorf) die Staffelleitungen der 1. Kreisklasse bzw. Kreisliga des Badmintonkreises Hildesheim/Holzminden. Die Staffelleiter kümmern sich unter anderem um die Aufstellung der Spielpläne, die Kontrolle der Spielergebnisse und ggf. um die Ahndung von Regelverstößen. Nachdem die Punktspielsaison 2020/2021 coronabedingt komplett ausgefallen war, bleibt abzuwarten, ob die neue Saison wie üblich im September beginnen kann. „Entscheidend ist, wann die Vereine wieder trainieren und sich auf einen Spielbetrieb vorbereiten können“, äußert sich Kreisvorsitzender Stephan Willudda. Er selbst hatte in der Saison 2015/2016 zunächst die Staffelleitung der 1. Kreisklasse und ab 2019 die Leitung der Kreisliga übernommen. „Ich freue mich sehr, dass mit Andreas Heymann ein erfahrener Mann und mit Patrick Dehne ein engagierter Nachwuchssportler die Verantwortung übernehmen“, lobt Willudda die beiden Nachfolger.

 
Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang