Dienstag, 19. Februar 2019 12:51 Uhr

Dank und Anerkennung für 375 Jahre Kompetenz : Dienstjubiläen bei der VR-Bank in Südniedersachsen

Holzminden (r). Im Rahmen einer Feierstunde dankte der Vorstand den Jubilaren für ihre langjährige Treue und ihr großes Engagement zum Wohle der Mitglieder und Kunden und damit auch der VR-Bank. Der Erfolg des Bank- und Warengeschäfts, erkennbar an den stetig steigenden Marktanteilen, ist auch ein Verdienst der Jubilare.

In seiner Ansprache dankte der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank, Folkert Groeneveld, den Jubilaren im Bank- und Warengeschäft für ihr großes persönliches Engagement und betonte die enge Verbundenheit jedes Einzelnen zum Unternehmen. Er würdigte den Werdegang und die Arbeit eines Jeden und verband damit die Hoffnung, dass das Unternehmen noch viele Jahre auf die Erfahrung und das Engagement der Jubilare zurückgreifen kann. Groeneveld blickte auch auf die vielen Veränderungen und Herausforderungen der letzten Jahrzehnte zurück. „Gerade in schnelllebigen Zeiten haben treue und engagierte Mitarbeiter mit ihrer langjährigen Berufserfahrung und dem gesammelten Wissen einen immensen Wert für unsere VR-Bank“, so Groeneveld. „Jeder Jubilar hat im Laufe der Jahre entscheidend zum Erfolg des Unternehmens beigetragen, das in diesem Jahr das 125jährige Firmenjubiläum feiern kann.“

Zwei Mitarbeiter wurden für ihre 40-jährige, sieben Mitarbeiter für ihre 25-jährige und 12 Mitarbeiter für ihre 10-jährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet.

Bei einem gemütlichen Imbiss wurden viele gemeinsame Erinnerungen ausgetauscht und die eine oder andere Anekdote zum Besten gegeben.

Foto: VR-Bank Südniedersachsen

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de