Montag, 13. Mai 2019 10:40 Uhr

„Mitarbeiter sind wichtiges Kapital des Unternehmens": Gleich zwei Mal 40 Jahre Unternehmenszugehörigkeit bei Stiebel Eltron

Holzminden (r). Zusammen mit Betriebsrat, Vorgesetzten, Partnern und Kollegen haben Zeliha Balik und Helga Nottbohm ihre 40jährige Stiebel-Eltron-Betriebszugehörigkeit gefeiert. Christiane Schäfers, Leiterin der Personalabteilung, bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen für die Treue zum Unternehmen: "Die letzten 40 Jahre waren für sie sicherlich eine spannende Zeit mit vielen Höhen, aber auch Tiefen. Deswegen bedanke ich mich insbesondere für ihre Flexibilität und die damit verbundene Bereitschaft, Abteilungen zu wechseln und dort auszuhelfen, wo es nötig ist."

Klaus-Jürgen Schild richtete sich als Vertreter des Betriebsrates an die Jubilare und bedankte sich für die geleistete Arbeit: "Für die Zukunft wünsche ich Ihnen vor allem Gesundheit." Zeliha Balik ist aktuell in der Durchlauferhitzerfertigung beschäftigt, Helga Nottbohm in der Rohrheizkörperfertigung. Beide haben im April 1979 begonnen, für das Unternehmen zu arbeiten. Nottbohm freute sich besonders darauf, die Urkunde mit nach Hause zu nehmen: "Die wird direkt neben die meines Mannes gehängt – der ist inzwischen 48 Jahre hier im Unternehmen."

Werner Quade, Leiter Profit-Center Haustechnik freute sich, die Jubilarinnen kennenzulernen: "Obwohl ich selbst schon über 40 Jahre im Unternehmen bin, sind wir uns bisher noch nicht begegnet. Ich freue mich, dass wir das heute ändern. 40 Jahre für ein Unternehmen zu arbeiten ist etwas Besonderes. Wir sind ihnen sehr dankbar, dass sie Stiebel Eltron all die Jahre treu waren – denn Mitarbeiter sind wichtiges Kapital des Unternehmens."

Foto: Stiebel

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de