Montag, 04. November 2019 16:45 Uhr

Identität nach Unfall in Stahle geklärt: 16-Jähriger hinter dem Steuer

Foto: Polizei

Stahle (lbr). Nach dem schweren Verkehrsunfall in Stahle, am 4. Oktober, hat die Polizei Höxter nun neue Erkenntnisse über den verunglückten Fahrer. „Die Identität wurde durch die Gerichtsmedizin geklärt. Es handelt sich um einen 16-Jährigen aus dem näheren Umfeld des Fahrzeughalters“, erklärt Polizeisprecher Jörg Niggemann auf Anfrage unserer Redaktion. Für die Polizei ist der Fall damit abgeschlossen.

Was war passiert: Am späten Donnerstagabend befuhr ein Auto mit hoher Geschwindigkeit die Corveyer Straße. Der Wagen fuhr gerade über die Kreuzung und prallte schließlich gegen eine Hauswand. Durch den Aufprall geriet das Fahrzeug in Brand und auch der Fahrer verbrannte.

Foto: Polizei 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de