Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 25. Juni 2020 10:20 Uhr

Holzminden: Handwerkskammer sucht für Gesellen- und Meisterprüfungsausschüsse ehrenamtliche Prüfer*innen

Holzminden (red). Handwerkskammer sucht für Gesellen- und Meisterprüfungsausschüsse ehrenamtliche Prüfer*innen aus den Regionen Göttingen, Hildesheim, Holzminden, Northeim und Osterode.

Da unter den Hygieneauflagen der Corona-Pandemie die Prüfungsgruppen in den Berufsbildungszentren halbiert und auf mehrere Räume verteilt werden müssen, sucht die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen ständig neue Prüfer*innen, die sich mit Blick auf die jetzt anstehenden Abschlussprüfungen und für die Zeit danach ehrenamtlich einbringen wollen. Ehrenamtliche Prüfer*innen wirken aktiv am Fortbestand der kommenden Handwerkergeneration mit.

Sie entwickeln Prüfungsaufgaben und erstellen Bewertungsbögen, wählen Prüfungsaufgaben aus und nehmen schriftliche, praktische und mündliche Prüfungen ab. Gesucht werden sowohl angestellte und selbstständige Meister*innen für die Meisterprüfungsausschüsse und Gesell*innen für die Gesellenprüfungsausschüsse in folgenden Gewerken: Elektrotechnikerhandwerk, Feinwerkmechanikerhandwerk, Fleischerhandwerk und Fleischereifachverkauf, Friseurhandwerk, Hörakustikerhandwerk, Installateur- und Heizungsbauerhandwerk, Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk, Maler- und Lackiererhandwerk (inklusive Fahrzeuglackierer), Maurer- und Betonbauerhandwerk, Metallbauerhandwerk sowie Tischlerhandwerk.

Außerdem werden Prüfer für den betriebswirtschaftlichen und berufs- und arbeitspädagogischen Teil gesucht, die nicht zwingend einem der genannten Handwerke angehören müssen. Interessierte Handwerker*innen melden sich bei Lydia Ludolph, Teamleiterin des Prüfungswesens, 05121 162-315, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang