Politik

Samstag, 05. Mai 2018 16:35 Uhr

„Die Linke“ spricht sich für Installation einer Stele aus

Holzminden (fw). In der vergangenen Sitzung des Ausschusses für Kultur und Tourismus am vergangenen Donnerstag beinhaltete die Tagesordnung unter anderem den Antrag der Fraktion „Die Linke“ zur Erstellung einer Stele am Ort der ehemaligen Oberweser-Volkszeitung.

Die Fraktion „Die Linke“ ist der Auffassung, dass im Rahmen der Erinnerungskultur es in der Stadt Holzminden dringend erforderlich sei, auch den Personen und Personengruppen zu gedenken, die sich im Kampf gegen den Na...

Samstag, 05. Mai 2018 16:21 Uhr

Weserschifffahrt geht an Holzminden vorbei: Kehrt der Linienverkehr in die Kreisstadt zurück?

Holzminden (fw). Dass das Weserwasser samt Weserschifffahrt der „Flotten Weser“ an Holzminden vorbeigeht, ohne große Wellen zu schlagen, darüber waren sich die Mitglieder des Ausschusses für Kultur und Tourismus in der vergangenen Woche einig. „Wünschenswert wäre eine Wiederherstellung des Linienverkehrs und regelmäßige Angebote für Touristen“, führte Ralf Schwager, der als Bürger Holzmindens in der Sitzung zu Wort kommen durfte, an. 

Doch als einfaches Unterfangen ...

Samstag, 05. Mai 2018 05:02 Uhr

Lesermeinung: Nachmittagsbetreuung der Grundschüler ist gesichert - kein Hortneubau in Holzminden erforderlich

Holzminden. Berufstätige Eltern wünschen sich eine zeitlich ausreichende und qualitativ ausgewogene Nachmittagsbetreuung ihrer Kinder. Die Mehrheitsgruppe im Stadtrat Holzminden teilt diese Wünsche und der gefasste Beschluss  in der Ratssitzung vom 26.09.2017 zur  Planung und dem Ausbau aller Grundschulen in der Stadt Holzminden zu Ganztagsschulen sorgt für eine zeitnahe und finanzierbare Umsetzung. Die nachfolgende öffentliche Diskussion wurde leider unsachlich und mit offensichtlich ...

Freitag, 04. Mai 2018 08:05 Uhr

Hat die Eisbahn auf dem Holzmindener Weihnachtsmarkt noch weiter Bestand?

Holzminden (fw). Im Ausschuss für Kultur und Tourismus wurde am Donnerstagabend ein brisantes Thema angeschnitten: die Eisbahn auf dem Weihnachtsmarkt. Zurzeit ist unklar, ob der Fortbestand der Eisbahn gegeben ist. Der Ausschuss ermöglichte in diesem Zusammenhang Ralf Schwager das Wort während der Sitzung zu ergreifen.

„Seit zehn Jahren gehört die Eisbahn mit zum Bild des Weihnachtsmarktes, jedes Jahr sind hier circa 10.000 Euro Verlust zu verbuchen. Im letzten Jahr insgesamt 3...

Donnerstag, 03. Mai 2018 16:18 Uhr

B83-Sperrung: Tippelt (SPD) und Schünemann (CDU) überbringen positive Nachrichten

Bodenwerder/Hannover (mhn/red). Für große Empörung hat die geplante Sperrung der B83 für die Dauer von sieben Jahren gesorgt, doch nun scheint sich das Blatt positiv zu wenden. „Wie uns heute mitgeteilt wurde, sind sofortige Absicherungsmaßnahmen am Felsen möglich, die dem Naturschutz nicht entgegenstehen und der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer dienen“, erklären die Landtagsabgeordneten Uwe Schünemann und Sabine Tippelt aus dem Landkreis Holzminden nach einem Gespräch im Umwelt...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.